• Hosted Terminalserver


    Die flexible Lösung für individuelle Software, zentral betrieben und für jedermann verfügbar

     

    Pakete vergleichen

  • Hosted Terminalserver

    Die von cojama bereitgestellte IT-Lösung bietet uns die größtmögliche Flexibilität und Mobilität, die wir für die Abbildung unserer Betriebsprozesse brauchen. Dabei behalten wir nicht nur weiterhin die Kontrolle über unsere Anwendungen sondern auch die Kontrolle über die entstehenden Kosten. 

    Frank Luzum | Geschäftsführer Therapiehaus Pusteblume GmbH | Fulda  

Hosted Terminalserver

Hosted Terminalserver im zertifizierten Rechenzentrum am Qualitätsstandort Deutschland

Mit Hosted Terminalserver die Zusammenarbeit leichter gestalten. Greifen Sie mit allen Mitarbeitern von überall auf Ihre zentral betriebene Software, Daten und Anwendungen zu.

Die gewünschte Software wird zentral auf dem Windows Terminalserver (WTS) installiert. Das bedeutet, dass der Terminalserver nicht vor Ort in der Firma steht, sondern vom IT-Dienstleister im Rechenzentrum betrieben wird.

Die einzelnen Arbeitsplätze (Clients) werden über ein Netzwerk an den Terminalserver angebunden. Die Mitarbeiter können gleichzeitig und unabhängig voneinander auf den Terminalserver zugreifen und dort mit Ihren gewohnten Anwendungsprogrammen und Daten auf dem Remote Desktop arbeiten.
Auf den Bildschirmen der PCs der Anwender erscheinen die Informationen, die über den Terminalserver erzeugt werden. Tastatureingaben und Mausbewegungen werden via Remote Desktop Protokoll (RDP) in Richtung Server übertragen. Die Ausführung der Anwendungsprogramme und die Speicherung der Daten erfolgt auf dem Terminalserver.

Vier leistungsstarke Terminalserver-Pakete - flexibel und individuell anpassbar

cojama TS1

 

  •    Ausbaufähiger Festplattenspeicher mit 30 GB
  •    Inkl. 5 Nutzer fürs Betriebssystem und RDP
  •    Ausbaufähiger Arbeitsspeicher mit 1024 MB
  •    Virtueller Server
  •    Kundeneigenes VLAN u.v.m.

Details

Anfragen

185,00 €
mtl. zzgl. MwSt.

cojama TS2


  •    Ausbaufähiger Festplattenspeicher mit 30 GB
  •    Inkl. 5 Nutzer fürs Betriebssystem und RDP
  •    Ausbaufähiger Arbeitsspeicher mit 2048 MB
  •    Virtueller Server
  •    Kundeneigenes VLAN u.v.m.

Details

Anfragen

225,00 €
mtl. zzgl. Mwst.

cojama TS3

 

  •    Ausbaufähiger Festplattenspeicher mit 30 GB
  •    Inkl. 5 Nutzer fürs Betriebssystem und RDP
  •    Ausbaufähiger Arbeitsspeicher mit 4096 MB
  •    Virtueller Server
  •    Kundeneigenes VLAN u.v.m.

Details

Anfragen

265,00 €
mtl. zzgl. MwSt.

cojama TS4


  •    Ausbaufähiger Festplattenspeicher (70 GB System, 300 GB Daten)
  •    Inkl. 5 Nutzer fürs Betriebssystem und RDP
  •    Ausbaufähiger Arbeitsspeicher mit 8192 MB
  •    Physikalischer Server
  •    Kundeneigenes VLAN u.v.m.

Details

Anfragen

225,00 €
mtl. zzgl. Mwst.

 

Möglichkeiten des cojama Terminalservers

 

Für wen eignet sich eine Terminalserver-Lösung?

  •   Für Unternehmen, die hohe Anschaffungskosten Ihrer IT vermeiden wollen.
  •   Für Unternehmen mit kleinen Außenstellen oder Niederlassungen, bei denen der Betrieb eines eigenen Servers vor Ort wirtschaftlich keinen Sinn macht.
  •   Für Unternehmen, die spezielle Anwendungen, sei es ein Warenwirtschaftssystem oder die bekannten Office-Programme Word, Excel, Power-Point etc. von
         Microsoft, zentral betreiben wollen.


Tipp:
Der Remotedesktop-Client (RDP-Client), sprich die Software für den Fernzugriff vom PC bzw. Notebook, ist bei Windows Betriebssystemen standardmäßig installiert.

 

Bei gleichzeitiger Nutzung unserer Produkte Hosted Exchange oder Hosted SharePoint arbeiten die Benutzer mit einer einheitlichen Identität in allen Anwendungen.

 

Erfahren Sie mehr über ein überzeugendes Terminalserver-Konzept von cojama.