4SC AG

Bereitstellung Hosted SharePoint 2010 mit Vertrag für Auftragsdatenverarbeitung

4SC AG

Wir suchten relativ lange nach einem SharePoint-Hoster, der bereit war mit uns einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abzuschließen. Da wir bei unserem Projekt sensitive Daten gespeichert haben, war uns der Datenschutz sehr wichtig.

Es gibt zwar sehr viele IT-Dienstleister, die Sharepoint als Hosting-Lösung anbieten, aber nur wenige befassen sich unserer Erfahrung nach intensiv mit dem Thema Datenschutz und haben dieses Thema entsprechend implementiert. Daher war unser IT-Infrastruktur-Team sehr angetan, dass cojama dieses Thema ernst nimmt und eine maßgeschneiderte Lösung anbieten konnte.

Dr. Daniel Vitt, Mitglied des Vorstands und CSO der 4SC AG, Planegg-Martinsried

Ziele & Hintergrund

4SC AG hat nach einem Dienstleister gesucht, der einen SharePoint-Server zum Austausch von sensitiven Daten zur Verfügung stellt. Gleichzeitig musste der Cloud-Computing-Anbieter hinsichtlich des Datenschutzes und der Datensicherheit sehr hohe Anforderungen erfüllen. Die interne IT hatte aber nicht die nötigen Kapazitäten frei, um einen SharePoint 2010 Server selbst zu betreiben. Trotz eines engen Zeitfensters war cojama in der Lage dem IT-Infrastruktur-Team von 4SC AG nicht nur den entsprechenden SharePoint Server bereitzustellen, sondern auch einen Vertrag inklusive dem wichtigen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag zu übersenden.

Individuelle Leistungen

Für den Betrieb des SharePoint 2010 Servers wurde ein eigenständiger Vertrag für eine Auftragsdatenverarbeitung (ADV) abgeschlossen. In diesem Vertrag verpflichtet sich cojama u.a. zu der Einhaltung der vereinbarten Bestandteile und macht die Prozesse für die Dokumentation und für das Handling der Daten transparent. Weitere Datenschutz-Dokumente wie die Technischen und Organisatorischen Maßnahmen (TOMs) sowie das Öffentliche Verfahrensverzeichnis wurden ebenfalls ausgehändigt.

Über 4SC AG

4SC ist ein innovationsstarkes, börsennotiertes Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Planegg-Martinsried bei München. Das Unternehmen erforscht und entwickelt zielgerichtet wirkende, niedermolekulare Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen mit hohem medizinischem Bedarf in verschiedenen Krebs- und Autoimmunindikationen.

Damit sollen den betroffenen Patienten innovative Therapien mit verbesserter Verträglichkeit und Wirksamkeit im Vergleich zu bestehenden Behandlungsmethoden für eine höhere Lebensqualität geboten werden. Die Pipeline des Unternehmens umfasst vielversprechende Produkte in verschiedenen Phasen der klinischen Entwicklung. Durch Partnerschaften mit Unternehmen der Pharma- und Biotechnologieindustrie setzt die 4SC auf zukünftiges Wachstum und Wertsteigerung.